Pfäfflingen, 08.08.2018

"Busunfall bei Pfäfflingen" - Rettungskräfte üben in Pfäfflingen den Ernstfall

Pfäfflingen, den 03.08.2018. Es war glücklicherweise kein echtes Busunglück, zu dem zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Nördlingen und Pfäfflingen zusammen mit dem Technischen Hilfswerk und verschiedenen Rot-Kreuz-Einheiten aus dem nördlichen Landkreis ausgerückt waren, sondern eine groß angelegte Übung für den Ernstfall. Angenommenes Unglücksszenario war ein Busunfall bei Pfäfflingen mit mehr als 20 teils schwer verletzten Personen. Diese galt es, in Zusammenarbeit der verschiedenen Rettungseinheiten, aus dem Wrack zu retten und weiter medizinisch zu versorgen. Die Darsteller der Unfallopfer wurden ihren Leiden entsprechend geschminkt und erhielten eine Einweisung in ihre Verletzungsmuster, um eine Notfallsituation möglichst realistisch darzustellen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: