Nördlingen, 12.07.2021

Neuer LKW für THW Nördlingen

Vor circa zwei Wochen durften die Mitglieder des Ortsverbandes Nördlingen des Technischen Hilfswerks einen neuen LKW in Empfang nehmen. Durch Corona war ein festlicher Empfang leider nicht möglich.

Der neue Mehrzweckgerätewagen MzGW ersetzt einen über 30 Jahre alten LKW der Fachgruppe Notinstandsetzung/ -versorgung. Er ist auf auf einem MAN TGM 18.290 Fahrgestell aufgebaut und besitzt eine Leistung von 213 kW. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 17t bei einem Leergewicht von 9,7t. Der Aufbau ist neben einem Rollladenfach mit Pritsche/ Plane und einer Ladebordwand ausgestattet. Damit ist der MzGW multifunktional einsetzbar und erweitert die Einsatzmöglichkeiten der Fachgruppe Notinstandsetzung/ -versorgung erheblich.

Die Fachgruppe Notinstandsetzung/ -versorgung ist ein Bindeglied zwischen den Bergungs- und Fachgruppen des THWs und unterstützt diese mit ihrem breiten Einsatzspektrum. Aufgaben der Fachgruppe sind u. a. Logistik verschiedener Güter, Stromversorgung mit Aggregaten von 13 bis 50 kVA, Pumparbeiten mit einer Leistung von ca. 5.000l/ min sowie punktuelle und Flächenausleuchtungen.

Der neue LKW wird entsprechend der Pandemielage der interessierten Öffentlichkeit noch vorgestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: